« zurück zum Katalog

Die vier Gesellen

  • 1938
  • Spielfilm - Romanze
  • 96 min. (2619 m.)
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Ingrid Bergman (Marianne Kruge)
Sabine Peters (Käte Winter)
Ursula Herking (Künstlerin Franziska)
Carsta Löck (Lotte Waag)
Hans Söhnker (Lehrer Stefan Kohlund)
Leo Slezak (Prof. Lange)
Hans Jürgen-Weidlich (Zudringlicher Herr)
Erich Ponto (Regierungsrat Alfred Hintze)
Robert Forsch (Direktor der Kunstgewerbeschule)
Annemarie Schwindt (Elegante Sekretärin einer Strumpffabrik)
Heinz Welzel (Feinmechaniker Martin Bachmann)
Lotte Braun (Direktionssekretärin)
Karl Haubenreißer (Fabrikdirektor)
Rudolf Klix (Berufsschuldirektor)
Wilhelm P. Krüger (Maurermeister)
Willi Rose (Straßenbahnschaffner)
Max Rosenhauer (Hauswirt)
Ernst G. Schiffner (Geschäftsmann)
Hans Jürgen Weidlich (Berliner an der Litfaßsäule)
Kurt Mikulski (Ausstellungsdiener)
Fritz Lafontaine (Grafikschüler)
Carl-August Dennert (Grafikschüler)
Traute Bengen (Sekretärin der Sappho-Seidenstrumpffabrik)
Hugo Froelich

Regie

Regie
Carl Froelich
Regie-Assistenz
Rolf Hansen
Harald Braun

Buch

Drehbuch
Drehbuch-Vorlage

Kamera & Licht

Kamera
Reimar Kuntze
Kamera-Assistenz
Benno Stinauer

Schnitt & Mischung

Schnitt
Gustav Lohse
Ton
Carlheinz Becker

Produktion

Produzent
Carl Froelich
Produktionsleitung
Friedrich Pflughaupt
Aufnahmeleitung
Arno Winckler