« zurück zum Katalog

Berlin Alexanderplatz

  • 2020
  • Deutschland / Niederlande / Frankreich / Kanada
  • Spielfilm - Drama
  • 183 min.
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Kurzinhalt

Neuinterpretation von Alfred Döblins Buch. Ein nigerianischer Flüchtling versucht in Berlin ein anständiger Mensch zu werden.

Besetzung

Schauspieler/-in
Welket Bungué (Francis)
Jella Haase (Mieze)
Albrecht Schuch (Reinhold)
Joachim Król (Gangster-Boss Pums)
Annabelle Mandeng (Eva)
Nils Verkooijen (Berta)
Richard Fouofié Djimeli (Ottu)
Thelma Buabeng (Amera)
Faris Saleh (Masud)
Mike Davies (Bantu)
Benny Opoku-Arthur (Dealer)
Mira Elisa Goeres (Katie)
Céci Chuh (Kelly)
Lena Schmidtke (Elli)
Martin Wuttke
Celine Meral (Mona)

Regie

Regie
Burhan Qurbani
Regie-Assistenz
Luisa Leopold

Buch

Drehbuch
Drehbuch-Vorlage
Script
Manfred Behrndt

Schnitt & Mischung

Schnitt
Philipp Thomas
Ton
Simone Galavazi
Gaby de Haan
Ton-Assistenz
Misha Bours
Ton-Design
Michel Schöpping
Stunt-Koordination
Wanja Götz
Casting
Suse Marquardt
Maren Friedrich

Produktion

Produzent
Leif Alexis
Jochen Laube
Fabian Maubach
Herstellungsleitung
Sophie Cocco
Michael Jungfleisch
Produktionsleitung
Konstantinos Kapsalos
Aufnahmeleitung
Christian Richter (Motiv)
Stefan Friese (Motiv)
Florian Müßener (Motiv)

Firmen

Produktionsfirma
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
in Co-Produktion mit
Lemming Film BV
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
in Zusammenarbeit mit
arte