« zurück zum Katalog

Männerherzen... und die ganz ganz große Liebe

  • 2011
  • Spielfilm - Komödie
  • 112 min. (3073 m.)
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Florian David Fitz (Niklas Michalke)
Maxim Mehmet (Philip Henrion)
Til Schweiger (Jerome Ades)
Justus von Dohnányi (Bruce Berger)
Nadja Uhl (Susanne Feldberg)
Christian Ulmen (Günther Stobanski)
Jana Pallaske (Nina Hellmich)
Wotan Wilke Möhring (Roland Feldberg)
Amon Wendel (Tommi)
Inez Björg David (Maria Hellström)
Oli Bigalke (Svetko)
Pasquale Aleardi (Maurizio Marquez)
Mina Tander (Helena)
Christine Schorn (Heidrun Ades)
Michael Mendl (Helmut Ades)
Fritz Karl (Martin)
Samuel Finzi (Kommissar)
Barbara Schöneberger (Moderatorin)
Johannes Allmayer (Fanclub)
Jacob Matschenz (Fanclub)
Recardo Koppe (Fanclub)
Prashant Jaiswal (Rosenverkäufer)
Karolin Peiter (Crazy Anke)
Stephan Grossmann (Meinfried)
Michael Baral (Klatschreporter)
Martina Ysker (Mutter Heidi)

Regie

Regie
Simon Verhoeven
Regie-Assistenz
André Zeinert

Kamera & Licht

Kamera
Jo Heim
Kamera-Assistenz
Robert Günther
Steadicam
Tilman Büttner
Standfotos
Conny Klein
Licht
Christian Böck
Kamera-Bühne
Christian Klehr

Ausstattung

Außenrequisite
Indra Besing
Innenrequisite
Lily Kiera
Titel
Fritz Böhm
Maske
Peter Bour
Pamela Grujic
Grobi Wendel
Thommy Opatz (Spezialmaske)
Kostüme
Silke Faber
Diana Dietrich (Assistenz)
Garderobe
Tina Eckhoff
Szenenbild
Christian Eisele
Art Director
Christian Pralle

Schnitt & Mischung

Schnitt
Stefan Essl
Ton
Matthias Richter
Ton-Assistenz
Oliver Schnug
Ton-Design
Nico Krebs
Geräusche
Roland Platz
Mischung
Hubertus Rath
Stunt-Koordination
Dani Stein
Casting
Anja Dihrberg

Produktion

Produzent
Quirin Berg
Max Wiedemann
Herstellungsleitung
Maren Bouwer
Produktionsleitung
Peter Dittberner
Aufnahmeleitung
Ilja Leptihn
Torsten Oppel (Motiv)
Gisela Emberger (Set)
Produktions-Koordination
Sue Hetzinger
Geschäftsführung
Wolfgang Rhaden

Firmen

Produktionsfirma
Wiedemann & Berg Filmproduktion