« zurück zum Katalog

Was tun, wenn's brennt?

  • 2001
  • Spielfilm - Komödie
  • 101 min. (2759 m.)
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Kurzinhalt

Fünf ehemalige Hausbesetzer müssen sich nochmal zusammenraffen als eine von Ihnen längst vergessene Bombe explodiert.

Besetzung

Schauspieler/-in
Til Schweiger (Tim)
Martin Feifel (Hotte)
Sebastian Blomberg (Maik)
Nadja Uhl (Nele)
Matthias Matschke (Terror)
Doris Schretzmayer (Flo)
Klaus Löwitsch (Manowsky)
Devid Striesow (Henkel)
Barbara Philipp (Pritt)
Jamie Schuricht (Melli)
Aykut Kayacik (Bülent)
Hubert Mulzer (Polizeipräsident)
Oliver Mommsen (Konrad)
This Maag (Schmitz)
Johanna von Halem (Agentur-Assistentin)
Sandra Nedeleff (Maklerin)
Tim-Owe Georgi (Staatssekretär)
Johanna Rudolph (Malerin)
Torsten Buchsteiner (Taxifahrer)

Kamera & Licht

Kamera
Andreas Berger
Kamera-Assistenz
Niv Abootalebi
2. Kamera
Niv Abootalebi
Steadicam
Tilman Büttner
Beleuchter
Helmut Prein

Produktion

Produzent
Andrea Willson
Jakob Claussen
Thomas Wöbke
Herstellungsleitung
Norbert Preuss
Uli Putz
Produktionsleitung
Sonja B. Zimmer
Aufnahmeleitung
Ulrike Fauth
Frank Kusche