« zurück zum Katalog

Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse

  • 1962
  • Spielfilm - Krimi
  • 89 min. (2438 m.)
  • Außendrehs & Atelieraufnahmen / Berlin Handlung

Kurzinhalt

Dritter der Nachkriegs Mabusefilme um eine Unsichtbarkeitsmaschine und ein Tänzerin names Liane.

Besetzung

Schauspieler/-in
Lex Barker (FBI-Agent Joe Como)
Karin Dor (Tänzerin Liane Martin)
Siegfried Lowitz (Kommissar Brahm)
Rudolf Fernau (Prof. Erasmus)
Wolfgang Preiss (Primarius Krone / Dr. Mabuse)
Kurd Pieritz (Dr. Bardorf)
Walter Bluhm (Portier)
Hans Schwarz Jr. (Max)
Walo Lüönd (Kriminalbeamter Hase)
Werner Peters (Clown Bobo / Martin Droste)
Heinrich Gies (Optiker)
Alain Dijon (Nick Prado)
Carl de Vogt (Empfangschef)
Sprecher
Gert-Günter Hoffmann (FBI-Agent Joe Como)
Georg Thomalla (Kriminalbeamter Hase)
Harry Wüstenhagen (Clown Bobo / Martin Droste)

Regie

Regie
Harald Reinl
Regie-Assistenz
Carl von Barany

Buch

Drehbuch
Drehbuch-Vorlage
Idee
Artur Brauner

Kamera & Licht

Kamera
Ernst W. Kalinke
Kameraführung
Eberhard Dycke
Kamera-Assistenz
Helmut Meyer
Optische Spezialeffekte
Karl Ludwig Ruppel

Schnitt & Mischung

Schnitt
Hermann Haller
Ton
Gerhard Müller
Choreografie
Lilo Herbeth

Musik

Musik
Peter Sandloff

Produktion

Produzent
Artur Brauner
Herstellungsleitung
Wolf Brauner
Aufnahmeleitung
Heinz Götze
Manfred Korytowski

Firmen

Produktionsfirma
CCC Filmproduktion GmbH