« zurück zum Katalog

D III 88

  • 1939
  • Spielfilm - Krieg
  • 107 min.
  • Atelieraufnahmen / keine Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Christian Kayßler (Oberstleutnant Mithoff)
Otto Wernicke (Bonicke, Oberwerkmeister)
Heinz Welzel (Obergefreiter Fritz Paulsen)
Hermann Braun (Obergefreiter Robert Eckhard)
Horst Birr (Flieger Hasinger, Monteur)
Adolf Fischer (Gefreiter Zeissler, Monteur)
Fritz Eberth (Funker Lindner)
Karl Martell (Leutnant Ludwig Becker, Jagdflieger 1918)
Paul Otto (General)
Carsta Löck (Lina, Bauernmagd)
Paul Bildt (Stabsarzt)
Hans Bernuth (Flieger)
Ernst Dernburg (Admiral)
Erich Dunskus (Bauer nach der Notlandung)
Heinz Engelmann (Leutnant Frank)
Ilse Fürstenberg (Bäuerin nach der Notlandung)
Malte Jäger (Funker)
Ferry Reich (Funker)
Josef Kamper (Bauernknecht)
Hilde Land (Kantinenwirtin)
Günther Markert (Marineoffizier)
Hans Meyer-Hanno (Kantinenwirt)
Egon Vogel (Sanitäter)
Eduard von Winterstein (Landarzt)
Wolfgang Staudte (Marineoffizier)
Walter Gross (Funker)
Theo Brandt (Fliegeroffizier)

Regie

Regie
Herbert Maisch
Hans Bertram (Flugaufnahmen)
Regie-Assistenz
Wolf-Dietrich Friese

Kamera & Licht

Kamera
Georg Krause
Heinz von Jaworsky (Luftaufnahmen)
Optische Spezialeffekte
Ernst Kunstmann

Schnitt & Mischung

Schnitt
Carl Otto Bartning
Ton
Erich Lange

Musik

Musik
Robert Küssel

Produktion

Herstellungsleitung
Fred Lyssa

Firmen

Produktionsfirma
Tobis-Filmkunst GmbH