« zurück zum Katalog

Victoria

AKA: Eins Zwei Fünf Acht / My Name is Victoria

  • 2015
  • Deutschland
  • Spielfilm - Drama
  • 140 min.
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Kurzinhalt

Geschichte einer Clubnacht die zum Bankraub wird, gedreht in einer durchgängigen Plansequenz.

Besetzung

Schauspieler/-in
Laia Costa (Victoria)
Frederick Lau (Sonne)
Max Mauff (Fuss)
Franz Rogowski (Boxer)
Burak Yigit (Blinker)
André M. Hennicke (Andi)
Anna Lena Klenke (junge Mutter)
Ernst Stötzner (Arzt)
Nadja Laura Mijthab (Viktorias Freundin)
Hans-Ulrich Laux (Taxifahrer)
Philipp Kubitza (HipHop Mann)
Daniel Fripan (Rowdy)
Anne Düe (Frau an Kasse)
Adolfo Assor (Kioskverkäufer)

Regie

Regie
Sebastian Schipper
Regie-Assistenz
Ires Jung

Kamera & Licht

Kamera
Sturla Brandth Grovlen
Kamera-Assistenz
Boye Klüver
Licht
Mirko Fricke

Ausstattung

Außenrequisite
Sandra Zimmerle
Innenrequisite
Asja Neumann
Maske
Maitie Richter
Fay Hatzius (Spezial-Maske)
Kostüme
Stefanie Jauß
Garderobe
Maitie Richter
Szenenbild
Ulrich Friedrichs

Produktion

Produzent
David Keitsch
Jan Dressler
Sebastian Schipper
Co-Produzent
Anatol Nitschke
Catherine Baikousis
Redaktion
Barbara Buhl
Andreas Schreitmüller
Herstellungsleitung
David Keitsch
Aufnahmeleitung
Steffen Leiser
Produktions-Koordination
Luis Singer
Produktions-Assistenz
Josefine Hennel