« zurück zum Katalog

Eine Seefahrt, die ist lustig

AKA: Eine Fahrt ins Blaue

  • 1935
  • Deutschland
  • Spielfilm - Komödie
  • 87 min.
  • Außendrehs / Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Ida Wüst (Johanna Müller)
Hilde Krüger (Leni, ihre Tochter)
Paul Henckels (Emil Winkler)
Fritz Genschow (Fritz Schmitz, sein Neffe)
Paul Heidemann (Hein Kluge, dessen Kompagnon)
Erich Fiedler (Konstantin Theobald Wurzel)
Ernst Benzinger (Nachbar der Winklers)
Anneliese Würtz (Schneiderin)
Edith Linn (Schiffsreisende)
Manny Ziener (Schiffsreisende)
Fritz Draeger (Reisender im Zug/Schiffsreisender)
Albert Hugelmann
Alfred Karen
Rio Nobile
Herbert Weißbach
Conrad Curt (Cappi)
Herbert Ebel (Barmänner)
Bruno Eichgrün (Fischer)
Adolf Fischer (Matrose)
Marlies Gefe (Tänzerin)
Therese Gutfeld
Lucie Lorenz
Heinz Müller
Benno Werner

Regie

Regie
Alwin Elling
Regie-Assistenz
Josef Tanko

Buch

Drehbuch

Kamera & Licht

Kamera
Georg Krause
Frederik Fuglsang
Kamera-Assistenz
Rudolf Müller
Standfotos
Walter Scholz

Schnitt & Mischung

Schnitt
Alwin Elling
Ton
Walter Rühland

Produktion

Produktionsleitung
F. B. Cortan
Aufnahmeleitung
Helmut Ungerland
Paul Goergens