« zurück zum Katalog

Der ewige Klang

AKA: Der Geiger (Arbeitstitel)

  • 1943
  • Deutschland
  • Spielfilm - Drama / Musik
  • 87 min. (2379 m.)
  • Atelieraufnahmen / keine Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Rudolf Prack (Berthold Buchner / Geigenvirtuose Bertini)
Olga Tschechowa (Sängerin Josephine Malti)
Wilhelm Borchert (Geigenbauer Matthias Buchner)
Elfriede Datzig (Therese)
O. E. Hasse (Impresario Grundmann)
Georg Vogelsang (Altgeselle Florian)
Ludwig Schmid-Wildy (Geigenbauerzunftsmitglied Andreas)
Eduard Gautsch (Geigenbauerzunftsmitglied Tiefenbrunner)
Eva Krause (Josephines Zofe Nanette)
Georges Boulanger (Geigenlehrer)
Rudolf Schündler (Schneidermeister)
Karl Etlinger (Geigenkäufer)
Karl Harbacher (Mitglied der Geigenbauerzunft)
Hellmuth Berndsen (Mitglied der Geigenbauerzunft)
Hadrian Maria Netto (Schlafender Konzertgast)
Karl Koerner (Preisrichter)
Helmi Mareich (Junges Mädchen)
Olga Engl (Zuhörerin)
Kate Kühl (Zuhörerin)
Jack Trevor (Zuhörer)
Georg Heinrich Schnell (Zuhörer)
Wilhelm Kaiser-Heyl (Zuhörer)
Karl Söllner (Geselle)
Hans Kratzer (Gastwirt)
Richard Ludwig (Zuhörer)
Karl Platen (Diener)
Leopold Esterle (Holzfäller)
Hans Dengel (Holzfäller)

Regie

Regie
Günther Rittau
Regie-Assistenz
Hans Müller

Kamera & Licht

Kamera
Willi Kuhle
Standfotos
Kurt Schlawe

Schnitt & Mischung

Schnitt
Alice Ludwig
Ton
Bruno Suckau

Produktion

Herstellungsleitung
E. G. Techow
Produktionsleitung
E. G. Techow
Aufnahmeleitung
Otto Galinowski
Rudolf Fichtner
Peter C. Leska

Firmen

Produktionsfirma
Terra-Filmkunst GmbH (Herstellungsgruppe E. G. Techow)