« zurück zum Katalog

Nosferatu

AKA: Nosferatu, eine Symphonie des Grauens / Die zwölfte Stunde - Eine Nacht des Grauens / Eine Symphonie des Grauens

  • 1922
  • Deutschland
  • Spielfilm - Horror
  • 94 min. (1967 m.)
  • Außendrehs & Atelieraufnahmen / keine Berlin Handlung

Besetzung

Schauspieler/-in
Max Schreck (Graf Orlok / Nosferatu)
Gustav von Wangenheim (Thomas Hutter)
Greta Schröder (Ellen, Hutters Frau)
Alexander Granach (Knock, ein Häusermakler)
Georg Heinrich Schnell (Harding, ein Reeder)
John Gottowt (Prof. Bulwer, ein Paracelsianer)
Gustav Botz (Dr. Sievers, der Stadtarzt)
Max Nemetz (Kapitän der Empusa)
Ruth Landshoff (Ruth, Hardings Schwester)
Wolfgang Heinz (Maat der Empusa)
Albert Venohr (ein Matrose der Empusa)
Hardy von Francois (Arzt im Krankenhaus)
Guido Herzfeld (Wirt in Transsylvanien)
Karl Etlinger (Lehrer bei Prof. Bulwer)
Heinrich Witte (Wärter im Irrenhaus)
Fanny Schreck (Krankenschwester)
Loni Nest (Kind am Fenster)

Regie

Regie
F. W. Murnau

Buch

Drehbuch
Drehbuch-Vorlage

Kamera & Licht

Kamera
Fritz Arno Wagner
Kameraführung
Günther Krampf
Kamera-Assistenz
Günther Krampf

Ausstattung

Bauten
Albin Grau
Kostüme
Albin Grau

Musik

Musik
Hans Erdmann (1922)
Peter Schirmann (1964)
Hans Posegga (1989)

Produktion

Produzent
Albin Grau
Enrico Dieckmann

Firmen

Produktionsfirma
Prana-Film GmbH